Porto

Porto – die Stadt des, na wer hätte es gedacht, Portweins. Relativ spontan haben mein Freund und ich mit ein paar Freunden dieser tollen Stadt einen kurzen Besuch abgestattet.

Auch wenn wir nicht so viel Zeit hatten, haben wir viel gesehen und viele Höhenmeter überwunden (die Altstadt besteht praktisch nur aus bergauf, bergab, und Treppen). Auch ein kleiner Ausflug mit der historischen Staßenbahn zum Atlantik ließen wir uns nicht entgehen.

Trotz seiner teils blockeligen Fassaden strahlt Porto einen ganz eigenen Charme aus. Hinzu kommt die unglaubliche Freundlichkeit der Portogiesen. Ich wäre am liebsten gleich da geblieben.

Porto ist für einen Kurzurlaub genau das richtige, auch fotografisch kann man sich hier wunderbar austoben. Ich kann euch nur ans Herz legen die Stadt des Portweins unbedingt auch mal zu besuchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s